Zur Servicenavigation - Zur Navigation - Zur Unternavigation - Zum Inhalt - Zur Fußzeile

Leichte Sprache

Diese Internet-Seite ist vom Bundes-Bau-Ministerium.
Hier erklären wir in Leichter Sprache,
worum es auf der Internet-Seite geht.
Wir erklären auch,
wie Sie die Internet-Seite benutzen können.

Die meisten Texte auf der Internet-Seite sind in schwerer Sprache.
Die Internet-Seite ist über barriere-freies Bauen.
Barriere-frei bedeutet:
Es gibt keine Hindernisse für Menschen mit Behinderung.

Hindernisse sind zum Beispiel:
· Stufen für Roll-Stuhl-Fahrer.
· Schwierige Schilder für Menschen mit Lern-Schwierigkeiten.
· Schlechtes Licht für seh-behinderte Menschen.

Auf dieser Internet-Seite geht es darum:
Wie kann man Häuser bauen, die keine Hindernisse haben?
Die barriere-frei sind?
Oder wie kann man Häuser barriere-frei umbauen?

Die Internet-Seite ist für Menschen, die mit dem Bau
von barriere-freien Häusern zu tun haben.
Zum Beispiel Architekten.
Architekten und Architektinnen
überlegen vor dem Bau,
wie ein Haus aussehen soll.

Es geht vor allem um Bundes-Bauten.
Das sind Häuser, die vom Staat gebaut werden.
Also zum Beispiel ein Haus für ein Ministerium.
Oder ein Haus für ein Museum oder ein Amt.
Deshalb ist die Internet-Seite
auch für Mitarbeiter von Ämtern.
Diese müssen den Haus-Bau überprüfen.
Weil der Staat das Haus baut.

Das Buch ist auch für Menschen mit Behinderung.
Sie können sich so über barriere-freies Bauen informieren.

Es gibt auch ein Buch über barriere-freies Bauen.
In dem Buch steht alles, was auf der Internet-Seite steht.
http://www.bmub.bund.de/fileadmin/Daten_BMU/Pools/Broschueren/barrierefreies_bauen_leitfaden_bf.pdf

Sie können das Buch hier als PDF-Datei herunter-laden.
http://www.bmub.bund.de/service/publikationen/downloads/details/artikel/leitfaden-barrierefreies-bauen/

Das gedruckte Buch können Sie hier bestellen.
Das Buch kostet nichts.

Wie ist die Internet-Seite aufgebaut?

Oben sehen Sie das blaue Haupt-Menü.

Hier finden Sie Vorschriften und Gesetze

für das barriere-freie Bauen.
Es wird erklärt, welche Behinderungen es gibt.
Und wie ein barriere-freies Haus gebaut wird.
Zum Beispiel durch:
Rampen, verständliche Schilder und gute Lampen.
Dann gibt es noch ein Beispiel, an dem alles erklärt wird.
Bei Archiv finden Sie alte Nachrichten.
Bei Aktuelles finden Sie neue Nachrichten.

Ganz oben ist das Service-Menü

Bei Start kommen Sie immer zur Start-Seite zurück.
Bei Service finden Sie die Gliederung der Internet-Seite.
Bei Hinweise finden Sie weitere Infos.
Bei Drucken können Sie die Seite drucken.
Bei Suchen können Sie nach einem Wort suchen.
Schreiben Sie das Wort in das weiße Feld.
Drücken Sie dann die Enter-Taste.

Oben rechts auf der Seite sehen Sie Menü-Punkte
zur Barriere-Freiheit:

Bei Gebärdensprache gibt es Videos für gehör-lose Menschen. Bei Leichter Sprache finden Sie Infos für Menschen mit Lern-Schwierigkeiten. Bei Kontrast können Sie die Farbe der Internet-Seite ändern. Das ist für Menschen, die schlecht sehen können.

Kontakt
Haben Sie eine Frage an uns?
Dann können Sie uns unter → Kontakt eine Nachricht schicken.

Text Leichte Sprache: www.leichte-sprache-sachsen.de  
Logo Leichte Sprache: © Inclusion Europe.

Nach oben